Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

Komplexe Matrizen

Programmierbare technisch-wissenschaftliche Rechner.

Komplexe Matrizen

Beitragvon sonyfuchs » Di 15. Nov 2011, 11:10

Hey leute. bin seit heute stolzer besiter eines 5800p. gibt es ne möglichkeit zwei matrizen zu multiplizieren die mit komplexen zahlen gefüllt sind? wie kann ich ihm das beibringen?
sonyfuchs
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Nov 2011, 11:08
Taschenrechner: 5800P
fx991es

Re: Komplexe Matrizen

Beitragvon cfxm » Di 15. Nov 2011, 14:52

Meines Wissens werden komplexe Matrizen von deinem Modell nicht unterstützt.
cfxm
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:39

Re: Komplexe Matrizen

Beitragvon sonyfuchs » Di 15. Nov 2011, 17:54

welches model bräucht ich den?
kann man nicht ne funktion programmieren mit der man ne matrize quasi "simuliert"? also ausmultiplizieren?
sonyfuchs
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Nov 2011, 11:08
Taschenrechner: 5800P
fx991es

Re: Komplexe Matrizen

Beitragvon cfxm » Di 15. Nov 2011, 19:44

kann man nicht ne funktion programmieren mit der man ne matrize quasi "simuliert"? also ausmultiplizieren?

Erstens glaube ich, dass das Casio-BASIC auf diesen Modellen noch deutlich beschnittener ist und zweitens könnte das ziemlich - im wahrsten Sinne des Wortes - komplex werden.

welches model bräucht ich den?

(Algebra) FX, ClassPad, fx-9860G (mit OS 2.00), alle GII-Modelle (außer fx-7400GII), fx-CG 20.
cfxm
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:39

Re: Komplexe Matrizen

Beitragvon sonyfuchs » Di 15. Nov 2011, 20:21

ist den der FX-9860GII auch programmierbar?
sonyfuchs
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Nov 2011, 11:08
Taschenrechner: 5800P
fx991es

Re: Komplexe Matrizen

Beitragvon cfxm » Di 15. Nov 2011, 21:38

Alle Grafikrechner sind programmierbar.
cfxm
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:39

Re: Komplexe Matrizen

Beitragvon sonyfuchs » Mi 16. Nov 2011, 08:19

danke, dann werd ich den wohl zurückschicken.
sonyfuchs
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Nov 2011, 11:08
Taschenrechner: 5800P
fx991es


Zurück zu fx-50 F, fx-3650 / 4500 / 5800 P

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron