Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

Problem mit ClassPad 330

Die mächtigsten Algebra-Rechner.

Problem mit ClassPad 330

Beitragvon Dagmar » Di 9. Feb 2010, 13:35

Hallo zusamme,

seit heute Vormittag hab ich eine Auseinandersetzung mit meinem ClassPad 330. Ich benutze ihn für die Schule und genieße zu diesem Zwecke die Arbeit über eActivity, welche gerade für Mathe elementar ist.
Für die Vektorrechnung habe ich mir eine eActivity angelegt, welche hervoragend hilfreich ist und rasch wuchs.
Bereits gestern erhielt ich beim Versuch diese zu öffnen folgenden Fehler zu Gesicht: "unzureichender Speicher", woraufhin mir die gewünschte eActivity verwährt blieb und sich mir stattdessen eine neue eActivity präsentierte.
Nach einigen erfolglosen Versuchen Einblick in die EINE Datei zu erhalten (die anderen ließen sich prolemlos öffnen) löschte ich eine Add-In Anwendung und siehe da, meine Datei öffnete sich.
Nachdem ich heute meinen CP erwachen ließ offerierte sich mir dasselbe Problem. Ich unternahm erneut mehrere Versuche, löschte Add-In Anwendung und andere eActivity-Dateien. Aber nichts half.
Erschwerend, beunruhigend und dramatischer Weise kommt nun hinzu, dass ich auch nicht mehr mächtig bin neue eActivity-Dateien anzulegen, da mir allenfalls die Fehlermeldung: "Unzureichender Systemspeicher für Ausführung..." erscheint.
All diese Problematiken sind für mich neu und ich weiß nicht, wie ich sie beheben kann.
Ich würde mich daher auserordentlich freuen, wenn sich hier jemand findet, der mir weiterhelfen kann.

MfG
Dagmar
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 9. Feb 2010, 13:32
Taschenrechner: ClassPad 330

Re: Problem mit ClassPad 330

Beitragvon cfxm » Di 9. Feb 2010, 14:17

Optimiere/Defragmentiere mal den Massenspeicher.
cfxm
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:39

Re: Problem mit ClassPad 330

Beitragvon Dagmar » Di 9. Feb 2010, 17:37

Danke, für deine Antwort.
Aber kannst du mir erklären, wie du das meinst bzw. wie ich das anstellen kann?
Ich habe eher den Eindruck, dass das Problem entstanden ist, weil die Datei zu groß ist. Also müsste ich quasi eher fragmentiern.
Das geht ja aber nicht, weil ich keinen Zugriff auf die Datei bekommen.
Es wäre ausgesprochen vorteilhaft, wenn bei der ganzen Aktion die Datei gerettet werden könnte.
Den Ansatz, den ich bisher habe, besteht darin, dass ich versuchen könnte meine kompletten eActivity Dateien auf den Rechner zu ziehen, sie auf dem CP zu löschen, um sie anschließend wieder rüber zu kopieren. Jedoch besteht dabei die Gefahr, dass ich dann wieder vor derselben Fehlermeldung sitze...
Dagmar
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 9. Feb 2010, 13:32
Taschenrechner: ClassPad 330

Re: Problem mit ClassPad 330

Beitragvon cfxm » Di 9. Feb 2010, 23:14

Beim fx-9860G gibt es eine Option namens "Optimization" - die defragmentiert den Massenspeicher. Beim ClassPad wird sich diese auch irgendwo finden.
Der fx-9860G legt beim (erstmaligen) Aufruf des eActivity-Menüs eine Datei namens EACTWORK.TMP an, die 128 KB des Nutzerspeichers (Flash-Speicher) belegt - ist der nicht verfügbar (Weil der Massenspeicher z. B. zu stark fragmentiert ist), lassen sich eActivities nicht nutzen.
cfxm
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:39

Re: Problem mit ClassPad 330

Beitragvon Dagmar » Do 11. Feb 2010, 11:52

Eine Optimierungsoption hab ich nicht gefunde. Ich konnte nur den Hauptspeicher verwalten lassen, worauf dieser optimiert wurde. Geholfen hat dies allerdings nicht. Daraufhin hab ich gestern ein Update durchgeführt, was mein Problem löste.
Nichtsdestotrotz danke ich vielmals für die Tipps und Anregungen!
Dagmar
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 9. Feb 2010, 13:32
Taschenrechner: ClassPad 330

Re: Problem mit ClassPad 330

Beitragvon timo-fresh » Mo 8. Mär 2010, 23:00

Hallo,
es gibt so eine Optimierungsfunktion, zumindest beim CP300+ OS03.04.4000.
->Klicke auf System im Hauptmenü
->Klicke ganz oben links nochmal auf System
->Klicke auf Speicherverwaltung

Aber dein Problem war ja sowieso schon gelöst :oops:

Gruß
Timo-Fresh
timo-fresh
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 22:49
Taschenrechner: Classpad 300+
OS Version 03.04.4000


Zurück zu ClassPad 300 / 330 / 400

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste