Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

Rechung in Variable speichern?

Ideen sammeln, umsetzen, Fehler ausmerzen, Tipps holen und geben, Fragen stellen, Programmierprobleme lösen...

Re: Rechung in Variable speichern?

Beitragvon FloH » So 19. Okt 2008, 15:02

Kann man da dann nur ein feste Rechung einbauen?
Insgesamt soll der User zwei Rechung eingeben, diese sollen gespeichert werden!
So jetzt hab ich mich richtig ausgedrückt :p
FloH
 

Re: Rechung in Variable speichern?

Beitragvon CFX Master » So 19. Okt 2008, 15:07

Na ja, dann sollte die Sache doch recht einfach sein.
Da eine Zuweisung zu Fmem innerhalb eines Programms nicht geht (zumindest bei deinem Rechner), machen wir das so:

[CODE]"3X+2"->Y1
?->X
Y1->A[/CODE]
Schon kannst du deine Rechnung, abhängig von X, mehrfach innerhalb deines Programms ausführen. In Variablen, Matrizen und Listen können jeweils nur Werte gespeichert werden.

Wenn du allerdings vorhaben solltest, eine vom Benutzer einzugebende Rechnung/Formel/Funktion abzuspeichern, muss ich dich enttäuschen; das geht (zumindest bei deinem Rechner) nicht.
CFX Master
 

Re: Rechung in Variable speichern?

Beitragvon FloH » So 19. Okt 2008, 15:27

Schade :@
FloH
 

Re: Rechung in Variable speichern?

Beitragvon Tumm » So 19. Okt 2008, 15:30

Naja statt der Eingabe im Programm könntest Du sagen "Bitte wechseln Sie ins GRAPH-Menü und geben sie ihre Wunschrechnung ein - ausgeben könntest du sie ja^

[edit]Wohl doch begrenzt gut[/edit]

[geändert von Tumm am [TIME]1224426625[/TIME]]
Tumm
 

Vorherige

Zurück zu Graphikrechner (CFX 9850 G/GB/GC; FX 9860 G/ GSD; FX 9750G; FX 7400G) ohne CAS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast