Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

Fragen zu ein paar Statistikaufgaben

Die Nachfolgemodelle des (C)FX. (Ohne CAS)

Fragen zu ein paar Statistikaufgaben

Beitragvon Venom83 » Di 5. Feb 2013, 12:26

Hallo zusammen!

Ich habe ein paar Probleme bei der Bedienung und zugegebener Weise auch beim Verständnis im Zusammenhang mit folgender Aufgabe.

Bild

Es wäre wirklich super, wenn ihr mir damit helfen könntet!

Besten Dank schon mal vorab!



edit:
ich habe bereits die Stichproben in List1 eingetragen und deren Werte in List2. Ein paar Verteilungsfunktionen habe ich versucht in List3 eintragen zu lassen, aber weder pk, noch Npk oder (Hk-Npk)^2/Npk habe ich hinbekommen.
Zuletzt geändert von Venom83 am So 24. Feb 2013, 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
Venom83
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Taschenrechner: fx-9860GII

Re: Fragen zu ein paar Statistikaufgaben

Beitragvon Venom83 » Di 5. Feb 2013, 13:27

1. Teilaufgabe:
[F2] [F6]
1Var List
1Var Freq
2Var XList

auf List1

2Var YList
2Var Freq

auf List2


Mit Exit zurück und im CALC [F2] drücken ( 2var ).
1. Zeile -> gesuchtes Ergebnis
Venom83
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Taschenrechner: fx-9860GII

Re: Fragen zu ein paar Statistikaufgaben

Beitragvon Anderesio » Sa 9. Feb 2013, 14:00

Das kannst du gut mit einem Programm realisieren.
Wir nehmen einfach mal an, wir haben 5 listen:
List1 für xk
List2 für Hk
List3 für pk
List4 für Npk
List5 für (Hk - Npk)²/Npk
Und unser µ0 ist M, und unser σ0² ist S

Zunächst müssen natürlich List1 und List2 gleich viele Einträge haben
Code: Alles auswählen
\If \Dim \List1 \<> \Dim \List2 \Or \Dim \List1 = 0
\Then \Break
\IfEnd


Und wir müssen Platz für unsere anderen drei Listen reservieren:
Code: Alles auswählen
\Dim \List1 \-> \Dim \List3
\Dim \List1 \-> \Dim \List4
\Dim \List1 \-> \Dim \List5


Als nächstes gilt es, unser N, M und S zu berechnen:
Code: Alles auswählen
\Sum \List2 \->N
0 \-> M
\For 1 \-> I \To \Dim \List1
(\List1[I] * \List2[I]) + M \-> M
\Next
M/N \-> M
((1/(N-1))*(Σ(List2[I] * (List1[I] - M)²,I,1,\Dim \List1))) \-> S


Nun können wir unsere pk iterativ für Liste 3 berechnen
Code: Alles auswählen
\For 1 \-> I \To \Dim \List1
((1/(√(2πS))) * e(-(((\List1[I] - M)²)/(2S)))) \-> \List3[I]
\Next


In der vierten Liste können wir nun Npk = N * pk eintragen
Dazu können wir unsere soeben errechneten pk-werte nutzen
Code: Alles auswählen
\For 1 \-> I \To \Dim \List1
(N * \List3[I]) \-> \List4[I]
\Next


Und in der fünften Liste noch unsere letzten Werte (Hk - Npk)²/Npk
Code: Alles auswählen
\For 1 \-> I \To \Dim \List1
((\List2[I] - \List4[I])²/\List4[I]) \-> \List5[I]
\Next


Damit wären deine Listen gefüllt und dein gewünschtes ergebnis musst du nur noch ablesen (ggf im LIST-Menü)

Ich hoffe ich konnte helfen, oder ich habe deine Frage falsch verstanden.
Genieße den heutigen Tag,
denn mit dem heutigen Tag,
beginnt der Rest deines Lebens
Benutzeravatar
Anderesio
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 30. Nov 2010, 20:41
Taschenrechner: .
fx-9750GA PLUS
fx-9860G SD
ClassPad 300

Re: Fragen zu ein paar Statistikaufgaben

Beitragvon Venom83 » Mo 11. Feb 2013, 13:19

Vielen Dank schon mal für deine Antwort.
Ich hatte nicht mitbekommen, dass du geantwortet hattest.

Ich werde das gleich mal probieren bzw. mich näher mit deinem Vorschlag befassen und dann nochmal Bescheid geben. :)
Venom83
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Taschenrechner: fx-9860GII

Re: Fragen zu ein paar Statistikaufgaben

Beitragvon Venom83 » Mo 11. Feb 2013, 15:00

Ich habe die Teile des Codes jetzt mal versucht auf dem Rechner zu übernehmen, aber leider klappt es nicht.
Es wird ein Syntax-Fehler gemeldet.
Da ich mich bisher leider nicht sonderlich oft mit dem Thema Programmierung auseinander gesetzt habe, bin ich da auch etwas überfordert. :(

Die Teile des Codes bzw. die einzelnen Befehle, habe ich aus dem Katalog des Rechners entnommen.
Für die Variablen habe ich [ALPHA] und den entsprechenden Buchstaben benutzt.

das e bei dem 3. Block von unten heißt nehme ich
an e^(-(((List1[I]-M)^2) usw.

In der Programmliste stehen bei mir 444 Code-Zeichen angegeben.
Venom83
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Taschenrechner: fx-9860GII

Re: Fragen zu ein paar Statistikaufgaben

Beitragvon Anderesio » Mo 11. Feb 2013, 18:25

hmmm, mein programm ist 332 bytes groß

btw, das "\" zeigt an, dass ein zusammengesetzter befehl folgt, damit keine missverständnisse aufkommen
also "\Sum" ist ein einziger Befehl

Und ich habe mich beim abschreiben etwas vertippt,
ich habe den code in meinen letzten post nochmal geändert, jetzt stimmt er

Es gab 3 änderungen.
Im ersten Block wurde ein "\IfEnd" hinzugefügt,
Im dritten Block wurde eine ")" entfernt,
Im letzten Block wurde ein "\Next" hinzugefügt.
Genieße den heutigen Tag,
denn mit dem heutigen Tag,
beginnt der Rest deines Lebens
Benutzeravatar
Anderesio
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 30. Nov 2010, 20:41
Taschenrechner: .
fx-9750GA PLUS
fx-9860G SD
ClassPad 300

Re: Fragen zu ein paar Statistikaufgaben

Beitragvon Venom83 » Di 12. Feb 2013, 20:49

Ich bin nicht sicher, ob ich die [->] richtig benutzt habe. Ich habe dafür den Pfeil über AC/on benutzt.
Für die Variablen einfach [ALPHA] und dann die entsprechenden Buchstaben benutzt.
Die Bytes haben sich auf 452 geändert.
Wie es z.B. mit Leerstellen ist weiß ich auch nicht :(

Wäre es denn möglich, dass du das Programm exportierst und ich es kopiere?
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich vielleicht von Grund auf in der Bedienung bzw. Programmierung etwas falsch gemacht habe.
Venom83
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Taschenrechner: fx-9860GII

Re: Fragen zu ein paar Statistikaufgaben

Beitragvon Anderesio » Mi 13. Feb 2013, 14:57

Es sollte dann ungefähr so aussehen:

Bild
Genieße den heutigen Tag,
denn mit dem heutigen Tag,
beginnt der Rest deines Lebens
Benutzeravatar
Anderesio
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 30. Nov 2010, 20:41
Taschenrechner: .
fx-9750GA PLUS
fx-9860G SD
ClassPad 300

Re: Fragen zu ein paar Statistikaufgaben

Beitragvon Venom83 » Mi 13. Feb 2013, 15:29

...wow! Ich bin beeindruckt!

Ich hatte noch nen Fehler in Zeile 1. Da habe ich mir wohl aus Versehen das 2. Dim gelöscht.
Und das Summenzeichen hatte ich über Symbole eingefügt und daher klappte es nicht.


Vielen vielen Dank für die Mühe, die du dir gemacht hast! :)
Venom83
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Taschenrechner: fx-9860GII

Re: Fragen zu ein paar Statistikaufgaben

Beitragvon Venom83 » So 24. Feb 2013, 16:18

Hallo nochmal!

Kann mir jemand mit dieser Aufgabe helfen?
Ich vermute, dass sie mit dem TR so nicht lösbar ist! Stimmt das?
Bild
Venom83
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 17. Jun 2010, 14:28
Taschenrechner: fx-9860GII

Nächste

Zurück zu fx-9860 G / GII / SD / Slim, fx-9750 GII, fx-7400 GII

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron