Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

Formeln speichern und abrufen (mit Variablen)

Die neuen Highend-Modelle. (Ohne CAS)

Formeln speichern und abrufen (mit Variablen)

Beitragvon Chatt » Mi 9. Feb 2011, 13:09

Hallo,
Ich möchte gerne diverse Formeln speichern und möglichst unkompliziert suchen, finden und anwenden.

Wie mache ich das am Besten?

Vielen Dank!
Chatt
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 13:05
Taschenrechner: Fx-cg20

Re: Formeln speichern und abrufen (mit Variablen)

Beitragvon cfxm » Mi 9. Feb 2011, 16:16

Schau mal in der Anleitung nach Function Memory bzw. Funktionsspeicher.
Der Befehl müsste fnX lauten, wobei X der Speicherslot ist.
cfxm
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:39

Re: Formeln speichern und abrufen (mit Variablen)

Beitragvon Chatt » Do 10. Feb 2011, 00:32

Vielen Dank!
Habe ich so probiert, aber leider garnicht komfortabel, weil
- ich von der übersichtlichen Bruchdarstellung MATH weg zu LINE schalten muss
- auch die Formel selbst nicht in Bruchdarstellung möglich ist
- keine anderen Buchstaben nehmen kann als A-Z (dadurch ist es nicht möglich bei vielen Formeln mit zB. griech. Buchstaben im Kopf auf die verwendeten Buchstaben im Taschenrechner zu schließen)

BTW gibt es diverse andere Buchstaben oder Zeichen?


Ich komme vom fx-99es und hatte doch wahrscheinlich viel mehr erwartet von einem grafischen TR.

Wenn das alles im normalen Modus nicht möglich ist, geht das denn mit diversen Zusatzprogrammen eingermaßen komfortabel?

Oder bin ich mit diesem Taachenrechner vollkommen daneben?

Ich studiere Ingenieurswesen und dachte, ich kann mit dem Taschenrechner für Prüfungen das Gedächtnis erweitern und Rechenvorgänge beschleunigen...
Chatt
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 13:05
Taschenrechner: Fx-cg20

Re: Formeln speichern und abrufen (mit Variablen)

Beitragvon cfxm » Do 10. Feb 2011, 15:46

Ich weiß jetzt nicht, wie das beim fx-991 ist, aber mit griechischen Buchstaben lässt sich nicht rechnen.

Der Math-Modus ist auch nicht so wirklich das Gelbe vom Ei.
Zumal das alles rein künstliche Beschränkungen sind*:
- "3X+2"->fn1 oder "3X+2"->Str 1 oder "3x+2"->Y1 im linearen Modus eintippen**
- fn1 oder Exp(Str 1) in die Zwischenablage kopieren
- In den mathematischen Modus wechseln
- Den Ausdruck einfügen (bzw. Y1 eingeben**) und ausführen
- Wundern, warum das nicht nativ im mathematischen Modus geht

* Getestet auf einem fx-9860G/GII
** Das Y findet man unter [VARS] / [F4] / [F1]
cfxm
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:39

Re: Formeln speichern und abrufen (mit Variablen)

Beitragvon Chatt » Do 10. Feb 2011, 16:04

Verstehe ich das richtig, dass ich auch alle Programme von der älteren GTR Generation verwenden kann?

Och man, das mit dem Math und Line ist ja echt doof. Unter Line ist garkein FuncMem Menüpunkt.

Vielleicht kann man ja mit Programmen eine Formelsammlung auf dem Rechner verwalten?! Wichtiger für mich wäre eine vernünftige Darstellung der Formeln auf dem Rechner, als das direkte Rechnen damit. Könnte sie notfalls vom Rechner abschreiben und dann wieder eintippen und rechnen...

Toll, dass man so schnell Hilfe bekommt von der Community! :|
Chatt
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 13:05
Taschenrechner: Fx-cg20

Re: Formeln speichern und abrufen (mit Variablen)

Beitragvon cfxm » Do 10. Feb 2011, 16:23

Verstehe ich das richtig, dass ich auch alle Programme von der älteren GTR Generation verwenden kann?

Prinzipiell ja, aber der Teufel liegt wie immer im Detail.

Unter Line ist gar kein FuncMem Menüpunkt.

Doch: [OPTN] / [F6] / [F6] / [F3]

Wichtiger für mich wäre eine vernünftige Darstellung der Formeln auf dem Rechner, als das direkte Rechnen damit.

Dann wirf mal einen Blick ins eActivity-Menü.
cfxm
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:39

Re: Formeln speichern und abrufen (mit Variablen)

Beitragvon Chatt » Do 10. Feb 2011, 16:38

Verstehe ich das richtig, dass ich auch alle Programme von der älteren GTR Generation verwenden kann?
Prinzipiell ja, aber der Teufel liegt wie immer im Detail.

Also am Besten einfach ausprobieren!?



Unter Line ist gar kein FuncMem Menüpunkt.
Doch: [OPTN] / [F6] / [F6] / [F3]

Hab mich vertan, meinte unter Math, was beim praktischen Rechnen übersichtlicher ist.



Wichtiger für mich wäre eine vernünftige Darstellung der Formeln auf dem Rechner, als das direkte Rechnen damit.
Dann wirf mal einen Blick ins eActivity-Menü.

Ok, das werde ich mal ausprobieren. Also jegliche Zeichen/ Buchstaben möglich ? Wenn ja, dann perfekt.
Chatt
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 13:05
Taschenrechner: Fx-cg20

Re: Formeln speichern und abrufen (mit Variablen)

Beitragvon cfxm » Do 10. Feb 2011, 20:01

Verstehe ich das richtig, dass ich auch alle Programme von der älteren GTR Generation verwenden kann?

Sobald ich meinen Prizm habe, werde ich mal alles durchtesten. Bisher weiß ich nur, dass es auf manchen Modellen den berüchtigten Locate-Bug gibt und im Grafikmodus sind wohl auch paar Fehler.

Also jegliche Zeichen/ Buchstaben möglich ? Wenn ja, dann perfekt.

Das eActivity-Menü kann quasi als komfortabler Editor genutzt werden.
cfxm
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:39

eActivity

Beitragvon Chatt » Fr 11. Feb 2011, 18:23

Das eActivity scheint ein sehr mächtiges AddIn zu sein.
Soweit ich das als Laie richtig verstanden habe, kann ich auch Formeln (wie in Run-Matrix auch) nicht nur anzeigen lassen, sondern sofort und ohne AddInwechsel ausführen.

Aber offensichtlich ist eAct garnichts Neues, also auch auf dem Vorgänger des prizms schon weit verbreitet.

Sind denn wenigstens diese Dateien untereinander kompatibel?

Wenn nicht, kann ich am PC mir beispielsweise folgendes zusammenstellen:
1. Zeile die reine optische Formel
Bild
2. Zeile die zugehörige Berechnung:
f(x)=f(x0)+(f(x1)-f(x0))/(x1-x2)*(x-x0)
--> jeweils für f(x0); f(x1); usw. nur noch die Zahlen eingeben/ zuweisen und anschließend schnell das Ergebnis anzeigen lassen

Ich werde das jetzt mal ausprobieren.

Eigentlich wäre das am PC etwas einfacher. Würde gerne am PC erstellen und Datei (keine Ahnung welches Format es haben muss) importieren und in eAct ausführen.
Chatt
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 13:05
Taschenrechner: Fx-cg20

Re: Formeln speichern und abrufen (mit Variablen)

Beitragvon cfxm » Fr 11. Feb 2011, 18:49

[gelöscht]
Zuletzt geändert von cfxm am Fr 25. Jan 2013, 15:18, insgesamt 1-mal geändert.
cfxm
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:39

Nächste

Zurück zu Prizm fx-CG 10 / 20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast