Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

Text auf fx-CG 20 übertragen

Die neuen Highend-Modelle. (Ohne CAS)

Text auf fx-CG 20 übertragen

Beitragvon Casiophil » Mo 4. Jul 2011, 21:15

Hallo,
kann mir jemand mit folgenden Problemen weiter helfen:
[->] Kann ich irgendwie Texte auf den fx-CG 20 übertragen
[->] Wie kann ich Texte auf den fx-CG 20 übertragen
[->] In welchem Format können Texte auf dem fx-CG 20 gespeichert werden
Falls die erste Frage mit "Nein" beantwortet werden muss, erübrigen sich die
weiteren Fragen :-?
Für eine schnelle Hilfe wäre ich unendlich dankbar!
Casiophil
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 20:50
Taschenrechner: Casio fx-86DE PLUS
Casio fx-991
Casio fx-992DE PLUS
Casio fx-20 CG

Re: Text auf fx-CG 20 übertragen

Beitragvon Paul94 » Di 5. Jul 2011, 12:41

Hi,

zu 1: ja
zu 2: genause wie AddIns, etc. einfach Rechner an Computer anschließen und draufkopieren. Der Rechner wird als Massenspeichergerät erkannt.
zu 3: du kannst alle möglichen Dateiformate übertragen

Problem: Soweit ich weiß hat noch niemand einen Reader geschrieben, sodass du die Texte dann auf dem Rechner hast, sie aber nicht einsehen kannst. Lässt sich aber relativ leicht per AddIn nachrüsten.

Paul
Paul94
 
Beiträge: 219
Registriert: Do 14. Mai 2009, 06:50
Taschenrechner: FX-9860G (OS 2.00.0200)
FX-CG 20

Re: Text auf fx-CG 20 übertragen

Beitragvon Casiophil » Di 5. Jul 2011, 13:09

Zunächst einmal BESTEN DANK, Paul94,

endlich jemand, der mir in meiner Not zu helfen versucht, DANKE nochmals!
Du hast richtig erkannt, es geht nicht nur um das Speichern, es geht tatsächlich um das Anzeigen der Texte auf dem Display und nachher auch in der Projektion.
Besonders vielversprechen kommt mir Dein letzter Satz vor, von wegen "lässt sich leicht per AddIn nachrüsten".
Könntest Du mir da vielleicht noch nähere Infos geben, wo krieg ich sowas her usw.?
Die Frage gilt natürlich auch allen anderen Forumsteilnehmern, wer helfen kann, soll es bitte tun!

Der Bernd
Casiophil
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 20:50
Taschenrechner: Casio fx-86DE PLUS
Casio fx-991
Casio fx-992DE PLUS
Casio fx-20 CG

Re: Text auf fx-CG 20 übertragen

Beitragvon dieg0 » Di 5. Jul 2011, 22:16

Doch, Textdateien kannst du auf dem Rechner speichern, einsehen und bearbeiten, und zwar über das Programm-Menü.

Dazu speicherst du deine Dateien mit der Endung .txt im Massenspeicher (egal wo, bloß nicht in @MainMem).
Im Programm-Menü kannst du über F6 -> F4 (Load) Text-Dateien in .3gm-Dateien konvertieren, die dann als Programm auftauchen und sich öffnen lassen.

Andersherum geht es natürlich auch. Über "Save As" kannst du Programme wieder in eine Textdatei umwandeln. Diese Dateien landen immer im Hauptspeicher im Ordner PROGRAM, sind aber dann auf dem Rechner, warum auch immer, nicht mehr sichtbar. Die .txt-Dateien siehst du dann aber am Computer und kannst sie dort öffnen.

Größere Mengen an Textdateien würde ich so handhaben, dass ich sie zuerst in Programme umwandle und sie dann auf dem 64KB großen Hauptspeicher bearbeite. Und falls mal kein Platz mehr ist, kannst du .3gm-Dateien jederzeit in den Massenspeicher kopieren und auch wieder zum Bearbeiten zurück in den PROGRAM-Ordner schieben. Programme würde ich nur kurz vorm Anschließen an den Computer in .txt-Dateien umwandeln, weil die sonst nur deinen begrenzten Hauptspeicher zumüllen und da vom Taschenrechner aus nicht zu löschen sind.

Naja, ne Schreibmaschine ist das Ding wohl doch nicht :)
dieg0
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 15:29
Wohnort: Dresden
Taschenrechner: .
• PRIZM fx-CG 20 (OS 1.02.0200)
• fx-9750G PLUS

Re: Text auf fx-CG 20 übertragen

Beitragvon Casiophil » Do 7. Jul 2011, 11:29

Danke vielmals diegO für die ausführliche Hilfe!
Dass ich erst jetzt antworte, liegt vor allem daran, dass ich verzweifelt versucht habe, deine Anweisungen umzusetzen, leider nicht mit dem erwarteten Erfolg. Und bevor ich wieder gleich nachfrage, suche ich den Fehler immer erstmal bei mir :cry:
Also bitte ich dann doch noch mal um Nachhilfe: Mein Problem ist: Egal wo ich die Textdatei (.txt) auf dem Casio CG abgelegt habe (und ich habe es überall probiert außer in @MainMem wie vorgegeben), sie ist dann auf dem TR nicht sichtbar.
Ich bekomme immer nur Verzeichnisse (CASIO und SAVE-F) und Unterverzeichnisse (g3b und g3p) angezeigt, darin sind aber immer angeblich "Keine Daten", obwohl ich meine Textdatei mittlerwile in allen Verzeichnissen abgelegt habe und sie vom PC aus natürlich auch sehen kann. Außerdem sehe ich vom PC aus, dass in den Verzeichnissen sehr wohl auch noch andere Dateien liegen.
Also hänge ich nach deiner Anleitung bereits bei dem Punkt "über F6 -> F4 (Load) Text-Dateien in .3gm-Dateien konvertieren" fest und komme nicht weiter :-(
Was mache ich da falsch? Kannst Du mir bitte noch einmal weiterhelfen? Ich bräuchte es eigentlich morgen O.o !

Schöne Grüße ins wunderschöne Dresden
Casiophil
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 20:50
Taschenrechner: Casio fx-86DE PLUS
Casio fx-991
Casio fx-992DE PLUS
Casio fx-20 CG

Re: Text auf fx-CG 20 übertragen

Beitragvon dieg0 » Do 7. Jul 2011, 12:49

Das ist merkwürdig. Also ich habe das mal getestet. Versuche es mal mit einer "Test.txt" mit dem Inhalt "Test". Weiter habe ich es nicht getestet. Ich weis nicht, wie der Taschenrechner auf Umlaute und Sonderzeichen im Dateinamen oder in den Textdateien reagiert.

Welches Programm genutzt du zum Erstellen der Textdateien? Zeigt dein Computer (Windows?) Dateiendungen an? Endet deine Datei auf .txt? Wenn nicht, füge es hinten mal hinzu.

Ich habs nur am Mac probiert und mit einem Texteditor (Subethaedit) eine Datei erstellt. Funktioniert tadellos.

Falls gar nichts klappt, dann erstelle mal ein Programm, schreibe da mal irgendwas rein und wandle das Programm wie beschrieben in eine Textdatei um. Öffne die am Computer und schreibe in diese Datei mal was rein. Im Massenspeicher speichern und nochmal schauen, obs diesmal klappt.

Ich vermute , dass es an deinem Computer liegt und was mit den erstellten Textdateien nicht stimmt. Wenns sehr eilig ist, kannst du ja mit der Variante, die ich gerade beschrieben habe, Textdateien erstellen. Der Taschenrechner erzeugt ja eine Textdatei, die er selbst verarbeiten kann. Die kannst du ja so oft kopieren wie du willst und jede Kopie mit Text füllen, speichern und auf den Taschenrechner verschieben.
dieg0
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 15:29
Wohnort: Dresden
Taschenrechner: .
• PRIZM fx-CG 20 (OS 1.02.0200)
• fx-9750G PLUS


Zurück zu Prizm fx-CG 10 / 20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron