Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

Programme für das Studium

Hilfe beim Programmieren in Casio Basic.

Re: Programme für das Studium

Beitragvon flo0012 » Mo 16. Apr 2012, 19:12

wo finde ich theta?
flo0012
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 10. Apr 2012, 14:49
Taschenrechner: CFX-9850GC PLUS, fx-115WA

Re: Programme für das Studium

Beitragvon flo0012 » Mo 16. Apr 2012, 19:13

wo finde ich das theta
flo0012
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 10. Apr 2012, 14:49
Taschenrechner: CFX-9850GC PLUS, fx-115WA

Re: Programme für das Studium

Beitragvon flo0012 » Mo 16. Apr 2012, 19:17

wo finde ich das theta? erfordert get key nicht eine tastennummer?
flo0012
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 10. Apr 2012, 14:49
Taschenrechner: CFX-9850GC PLUS, fx-115WA

Re: Programme für das Studium

Beitragvon Anderesio » Mo 16. Apr 2012, 20:50

Theta findet man auf der ^-Taste.
[ALPHA] "^" Ist also ein Alphabetszeichen.
(Könntest dazu auch einen andere Variabel nutzen, die nicht verwendet wurde, wir R).

Getkey erwartet einen Wert, dieser Wert wird bei einem Tastendruck zurückgegeben.
die EXE-Taste hat den Wert 31.
Nun läuft die Schleife, er wartet also, bis die Bedingung nicht mehr stimmt, also du die EXE-Taste drückst.

Ps.: Sorry, ich hatte was vergessen, ich habe es in meinen letzten Post korrigiert.^^
Genieße den heutigen Tag,
denn mit dem heutigen Tag,
beginnt der Rest deines Lebens
Benutzeravatar
Anderesio
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 30. Nov 2010, 20:41
Taschenrechner: .
fx-9750GA PLUS
fx-9860G SD
ClassPad 300

Re: Programme für das Studium

Beitragvon flo0012 » Di 17. Apr 2012, 07:38

irgendwie hab ich ne andere fromel:

G(x)=1-1/n(1+2*summe von k=1 bis n-1 über vk)

vk=summe von i=1 bis k über xi / summe i=1 bis n über xi

Bsp:

x=[3,1,7,1,8,1] x wird der größe nach sortiert und summe von x=21

v0=0; v1=1/21; v2=2/21; v3=3/21; v4=6/21; v5=13/21; v6=1

G(x)=1-1/6(1+2*25/21)=55/126

das diagramm ergibt sich aus den werten:

k/n auf der x-achse
vk auf der y-achse



ich werd mal mein Mathe Skript posten
flo0012
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 10. Apr 2012, 14:49
Taschenrechner: CFX-9850GC PLUS, fx-115WA

Re: Programme für das Studium

Beitragvon flo0012 » Fr 8. Jun 2012, 13:06

viewtopic.php?f=31&t=2368&hilit=standardabweichung

Hi ich bräuchte ein komplexes Programm rund um die Standardabweichung.

Also für Formeln in dieser Bauart:

Bild

Natürlich noch um y erweitern für Messwerte.

Ich stelle mir das so vor:

Am Anfang gibt man unter LIST seine Werte ein, das prog fragt dann welche Liste für x und y benutzt werden soll bzw für 1 oder 2 Variablen, und dann werden die benötigten Werte ausgegeben.

Desweiteren nach welcher Formel die Werte berechnet werden sollen ( weitere Formeln folgen)

Danke
flo0012
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 10. Apr 2012, 14:49
Taschenrechner: CFX-9850GC PLUS, fx-115WA

Re: Programme für das Studium

Beitragvon Anderesio » Mi 13. Jun 2012, 18:08

Ich bin mir relativ unsicher, was genau du meinst...

Ich habe daher nur deine Formel implementiert.

Code: Alles auswählen
\Lbl 0
"=STANDARD-ABWEICHUNG="
\Lbl 1
\Locate 1,5,"WELCHE LISTE?"
?\->A
A<1\=>\Goto 1
A>6\=>\Goto 1
\Int A\->A
\ClrText
\Locate 3,4,"Liste"
\Locate 9,4,A
\Locate 11,4,"IST LEER"
A=2\=>\List 2\->\List 1
A=3\=>\List 3\->\List 1
A=4\=>\List 4\->\List 1
A=5\=>\List 5\->\List 1
A=6\=>\List 6\->\List 1
\Dim \List 1\->N
N=0\=>\Break
\Mean(\List 1)\->X
\sqrt(1/(N-1)(Σ((\List 1[I]-x)²,I,1,N)))\->S
"DURSCHSCHNITT:"
X\Disp
"STANDARDABWEICHUNG:"
S\Disp
\Goto 0


Am Ende sollte es eine Größe von 302 Byte haben
Allerdings wird deine Liste immer auf den Listenplatz 1 kopiert, sonst hätte das Programm unnötige Ausmaße angenommen.

Was du nun genau mit den y-Werten und weiteren Formeln meinst, kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Genieße den heutigen Tag,
denn mit dem heutigen Tag,
beginnt der Rest deines Lebens
Benutzeravatar
Anderesio
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 30. Nov 2010, 20:41
Taschenrechner: .
fx-9750GA PLUS
fx-9860G SD
ClassPad 300

Re: Programme für das Studium

Beitragvon flo0012 » Mi 13. Jun 2012, 20:40

ja danke erstmals, es gab einige Unsicherheiten, mit der Standartabweichung, der TR hat diese Funktion anscheinend doch. das mit dem y ist die Kovarianz: Bild
flo0012
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 10. Apr 2012, 14:49
Taschenrechner: CFX-9850GC PLUS, fx-115WA

Vorherige

Zurück zu Casio Basic (Alle Modelle, die dies unterstützen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron