Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

Programmieren von Formeln

Programmierbare technisch-wissenschaftliche Rechner.

Programmieren von Formeln

Beitragvon Paddi242 » Di 21. Sep 2010, 15:37

Hi
Es scheint für euch denke ich ein leichtes Unterfangen sein mir zu helfen. Ich habe den Casio Fx-3650P und versuche grade für Flächenberechnung von Zylindern, Quadrate usw. ein Programm zu schreiben - ich hab den Taschenrechner heute neu bekommen und schon 3-4 mal mein Glück versucht, bin aber immer dran gescheitert. Ich habe mir die Bedienungsanleitung gründlich durchgelesen und bin mit meinen Fortschritten sehr zufrieden.
Könnte mir jemand behilflich sein und vielleicht auch Anregungen / Erklärungen beitragen um mir den Einstieg zu vereinfachen ?
Vielen Dank im vor raus :)

Mfg
Paddi242
Paddi242
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:30
Taschenrechner: Casio Fx-3650P

Re: Programmieren von Formeln

Beitragvon elias.koegel » Di 21. Sep 2010, 16:57

Woran hängts denn? Kannst du das Programm nicht eingeben, kannst du es nicht ausführen, gibt es Fehler (welche?), ....?

Ein Programm zur Berechnung der Zylinderoberfläche dürfte zum Beispiel so aussehen. (Achtung: ungetestet, da ich den TR nicht besitze. Rein nach Bedienungsanleitung geschrieben!)
Code: Alles auswählen
?-A : ?->B : A+B : Ans*A*2*Pi

Zuerst den Radius, dann die Höhe eingeben.
Benutzeravatar
elias.koegel
 
Beiträge: 296
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:16
Taschenrechner: .
CFX 9850 GB+
FX 991s

Re: Programmieren von Formeln

Beitragvon Paddi242 » Di 21. Sep 2010, 17:19

Okay, durch dein Beispiel hab ich es jetzt Verstanden, hab den Fehler gemacht das ich einfach nur die Formel eingegeben hab und dachte das geht so. Hab halt noch keine Erfahrung :)
Paddi242
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:30
Taschenrechner: Casio Fx-3650P

Re: Programmieren von Formeln

Beitragvon Paddi242 » Di 21. Sep 2010, 17:46

Okay :D noch ne frage :D ich hab
?-A:?-B:?-C: (A+B+C) durch 2 -D [DISP] Dx(D-A)x(D-B)x(D-C):√ANS
Ist das die Formel um für ein Dreieck das Volumen zu berechnen oder die Oberfläche oder ist das einfach zusammengewürfelter Müll ?

Okay, gleich noch ne Frage dazu, wenn ich ne Quadratzahl habe, wie kann ich die in eine Formel einbauen ? wenn ich haben will das wenn ich r ( radius) eingebe das der mit sich selbst Multipliziert wird.
Danke im Vor raus
Paddi242
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:30
Taschenrechner: Casio Fx-3650P

Re: Programmieren von Formeln

Beitragvon elias.koegel » Mi 22. Sep 2010, 17:17

Wie man ein Quadrat eingibt, steht auf Bedienungsanleitung Seite G-23.

Zu deiner Formel:
Wenn du dir Variable D benutzt, solltest du vorher den Benutzer diese auch eingeben lassen. Sonst passiert da was undefiniertes.
Einen mir bekannten Inhalt kann ich in der Formel nicht erkennen. Die Fläche eines Dreiecks sieht anders aus. Und ein Volumen kann ein Dreieck niemals haben (Dreiecke sind Flächen, keine Körper!). Höchstens noch einen Umfang. Wenn du die Formeln nicht weißt, dann solltest du ein Tafelwerk befragen. Da stehen die Formeln in der Regel gut verständlich drin.
Benutzeravatar
elias.koegel
 
Beiträge: 296
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:16
Taschenrechner: .
CFX 9850 GB+
FX 991s

Re: Programmieren von Formeln

Beitragvon Paddi242 » Mi 22. Sep 2010, 21:43

Auf Seite G-36 und G-39 steht das diese Formel zur Flächenberechnung von dreiecken wäre. Vielleicht könntest du mir bisschen helfen mit den Formel, paar grundlegende dinge erklären, z.B. : wie programmiere ich leicht und schnell ein Programm ein für berechnung von Oberfläche / Volumen von Prismen oder Generell wie ich solche Formel zum Programmieren auch selbst hinbekomme, will nicht dauernd fragen - kommt mir fast wie stalken / nerven vor.

Mfg
Paddi :)
Paddi242
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:30
Taschenrechner: Casio Fx-3650P

Re: Programmieren von Formeln

Beitragvon Paddi242 » Do 23. Sep 2010, 15:49

Paddi242 hat geschrieben:Auf Seite G-36 und G-39 steht das diese Formel zur Flächenberechnung von dreiecken wäre. Vielleicht könntest du mir bisschen helfen mit den Formel, paar grundlegende dinge erklären, z.B. : wie programmiere ich leicht und schnell ein Programm ein für berechnung von Oberfläche / Volumen von Prismen oder Generell wie ich solche Formel zum Programmieren auch selbst hinbekomme, will nicht dauernd fragen - kommt mir fast wie stalken / nerven vor.

Mfg
Paddi :)


Okay, Scheint als hätten sich alle Probleme von selbst gelöst, Danke für die Hilfe usw.
MFG
Paddi
Paddi242
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:30
Taschenrechner: Casio Fx-3650P

Re: Programmieren von Formeln

Beitragvon elias.koegel » Do 23. Sep 2010, 16:49

Freut mich, dass ich helfen konnte... O.o
Falls du weitere Fragen hast: ein bisschen Gedult habe ich für dich noch übrig. :-)
Benutzeravatar
elias.koegel
 
Beiträge: 296
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:16
Taschenrechner: .
CFX 9850 GB+
FX 991s


Zurück zu fx-50 F, fx-3650 / 4500 / 5800 P

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron