Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

Statikprogramme für die Classpad 300/330

Die mächtigsten Algebra-Rechner.

Statikprogramme für die Classpad 300/330

Beitragvon doppelgandhi » Di 16. Feb 2010, 21:29

Ich und ein paar Kommilitonen sind auf der Suche nach einem neuen Taschenrechner.

Die Auswahl wurde bereits eingegrenzt auf das Classpad 330, den TI Voyage 200 von Texas Instr. und den neuen Ti-Nspire.

Nun möchte ich hier mal anfragen ob es denn für die Classpads auch Statikprogramme wie z.B. SmartBars usw. gibt.
Es würde mich auch brennend interessieren welche Programme noch so für Bauingenieure interessant/verfügbar wären.

Nachtrag: Ich wäre auch dankbar für Links zu euren bevorzugten Downloadseiten rund um Software für die Classpad Serie.
doppelgandhi
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 16. Feb 2010, 21:10
Taschenrechner: fx-9860G-SD

Re: Statikprogramme für die Classpad 300/330

Beitragvon wolff » Fr 19. Feb 2010, 10:24

Nach einem Statikprogramm hatte im ClassPadSDK-Bereich schon mal einer gefragt.
Ich hab leider nicht so die Ahnung, was so ein Programm können müsste, aber an sich könnte ich dir sowas schreiben.
Ich hab im Moment sowieso kein anderes Projekt.
...außer der Seminarfacharbeit...
wolff
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 30. Dez 2009, 15:10
Wohnort: Rotenburg
Taschenrechner: ClassPad 330

Re: Statikprogramme für die Classpad 300/330

Beitragvon doppelgandhi » Sa 20. Feb 2010, 02:07

ich kenn mich leider nicht mit der Programmierung aus...

aber im Prinzip suche ich genau solche Programme wie auf dieser Seite zu finden sind: http://www.smart-programs.org/
doppelgandhi
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 16. Feb 2010, 21:10
Taschenrechner: fx-9860G-SD

Re: Statikprogramme für die Classpad 300/330

Beitragvon wolff » Sa 20. Feb 2010, 13:54

Die Programme kann ich nicht öffnen, habe keinen TI.
Ich meinte aber auch weniger die Programmierung, als die Aufgabenstellung an sich.
Was soll das Programm berechnen können? Wie soll die Eingabe funktionieren - über Formulare, oder eher geometrisch? Wie sind die physikalischen Formeln dazu? ...
Programmieren könnte ich sowas wohl, aber ich bin eben kein Statiker, sonder Schüler in der 12. Klasse ;-)

Kennst du sonst vielleicht ein PC-Programm, was ich in etwa nachbasteln könnte?
wolff
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 30. Dez 2009, 15:10
Wohnort: Rotenburg
Taschenrechner: ClassPad 330


Zurück zu ClassPad 300 / 330 / 400

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron