Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

Update für ClassPad II Cp 400?

Die mächtigsten Algebra-Rechner.

Update für ClassPad II Cp 400?

Beitragvon Albatros » Sa 30. Nov 2013, 00:00

Hi folks , ich habe auf meinem noch die Version 1.00 !

Weiß jemand, ob es da schon ein OS Update gibt?

Falls ja , weiß jemand, wo am Rechner der Code A und wo der Code B abzulesen ist, damit ich mich für´s Update auf der Casioseite anmelden kann?

Über Antwort freue ich mich riesig!

Herzlichst! Eure Bleuette
Albatros
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 20:58
Taschenrechner: Casio fx-CG 20 ; Casio-991 ES

Re: Update für ClassPad II Cp 400?

Beitragvon SimonLothar » Sa 30. Nov 2013, 07:21

Also auf edu.casio.com ist leider noch kein OS update für den fxCP 400 zu sehen.

Das letzte OS update für den fx-CP 330+ ist -wie beim fx-CG- ohne member login möglich (hab ich eben ausprobiert). Wenn dann mal ein fx-CP 400 OS update verfügbar ist, wird man hierfür hoffentlich auch ohne member login auskommen. Na ja, beim fx-CP 400 ist das Papieretikett mit der Seriennummer glücklicherweise unter dem Batteriedeckel und damit geschützt. Auf dem fx-CG ist das ja außen aufgepappt und nach 2 Wochen verhunzet und unleserlich.
SimonLothar
 
Beiträge: 228
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 10:51
Taschenrechner: fx-9860G, fx-9860G slim, fx-9860G SD, fx-9860GII SD, fx-9750GII, fx-7400GII, fx-CG20, fx-9860GII-2 SD, fx-9750GII-2, fx-7400GII-2, fx-CP330+, fx-CP400

Re: Update für ClassPad II Cp 400?

Beitragvon Albatros » Sa 30. Nov 2013, 16:36

Hallo lieber Simon Lothar,

danke schön für das Baggern der Zielkoordinaten unter Deck meines Casio CAS fx-CP 400! Dann bin ich auf alle Fälle mal gewappnet für Updates! Vielleicht muß ich dann ja auch wieder auf diese Seite ausweichen:

http://www.casio-schulrechner.de/de/presse/detail/1383/

Aber das werden wir dann sehen!

Leider ist mein Liebling seit gersten bei Casio in Reperatur, weil er die erste Zahl oder Ziffer an der linken Displayseite nicht makieren ließ, um dann den Term runter in den Graphenzeichner zu bringen. Auch "schielte" der Rechner , wenn ich auf Buchstaben und Variablen getippt habe von der linken Displayseite her..er hat mir dann immer den Wert rechts davon eingegeben. Aber mal sehen, ob Casio da gute und ganze Arbeit leistet.

Sei herzallerliebst gegrüßt!
Y Bleuette
Albatros
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 20:58
Taschenrechner: Casio fx-CG 20 ; Casio-991 ES

Re: Update für ClassPad II Cp 400?

Beitragvon TeamFX » Mo 2. Dez 2013, 22:36

Dann hast du offensichtlich den Touchscreen nicht sorgfältig kalibriert (der Bildschirm mit den vier Kreuzen zum Anklicken) und der Reparaturservice wird sich jetzt sicher freuen.
Vielleicht auch ein kleiner technischer Hintergrund: Display und Touchscreen sind zweierlei. Wenn du auf den Touchscreen drückst, weiß der ja nicht, wo genau das Display mit den Pixeln darunter liegt, sprich, was du eigentlich anklicken möchtest. Dafür ist nun die Kalibrierung da. Dein gedrückter Punkt wird danach automatisch korrigiert, falls das Display ein bisschen verschoben sein sollte. Seit dem ClassPad 330 Plus wird der Touchscreen allerdings fest auf das Display verklebt und die Abweichungen sollten daher eher gering sein. In älteren Modellen wurde das Ganze noch mit Schrauben fixiert.
Bei Smartphones ist man übrigens mittlerweile schon so weit, dass der Abstand zwischen Touchscreen und Display extrem gering ist, so dass keine manuelle Kalibrierung nötig ist.
TeamFX
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 18:50


Zurück zu ClassPad 300 / 330 / 400

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron