Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

Interpolationsprogramm

Die Nachfolgemodelle des (C)FX. (Ohne CAS)

Interpolationsprogramm

Beitragvon barneydlx » Mo 29. Apr 2013, 21:02

MoinMoin,

habe mir jetzt endlich auch mal so ein schönen neuen großen rechner gekauft der mir das leben hoffentlich leichter macht!
ich muss ziemlich of in irgendwelchen tabellen hin und her interpolieren, und das sollte doch mit einem programmierfähigen taschenrechner stressfrei zu lösen sein, da ich programmier mäßig nicht so wirklich fit bin, wollte ich mal fragen ob hier jemand damit erfahrung hat bzw. da schon etwas geschrieben hat und es evtl teile würde? oder jemand einen link für mich hat... besten dank und schönen Gruß!
barneydlx
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Apr 2013, 13:25
Taschenrechner: casio fx-9860gII

Re: Interpolationsprogramm

Beitragvon Anderesio » Mo 29. Apr 2013, 22:23

Das einfachste ist immer noch, im STAT-Menü zu gehen,
und in Tabelle 1 die x und in Tabelle 2 die y werte der punkte einzutragen.
[F1] [F1] sollte dann die punkte anzeichnen.

Andere Interpolationen müssten programmiert werden,
allerdings sind diese eher aufwendig und die gegebene Interpolation reicht in den meisten Fällen.

Zudem müsste noch bekannt sein, welche Interpolation verwendet werden sollte.
Lagrange, Newton, etc
Genieße den heutigen Tag,
denn mit dem heutigen Tag,
beginnt der Rest deines Lebens
Benutzeravatar
Anderesio
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 30. Nov 2010, 20:41
Taschenrechner: .
fx-9750GA PLUS
fx-9860G SD
ClassPad 300

Re: Interpolationsprogramm

Beitragvon barneydlx » Do 2. Mai 2013, 21:49

danke für die Antwort! das sieht auf jeden fall so aus als ob das meinen ansprüchen genügt, aber ich verstehe nicht so wirklich wie und wo ich dann den gewünschten x wert eingebe weil nach [F1] [F1] lasse ich mir ja nur die vorher eingegeben punkte anzeigen..
barneydlx
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Apr 2013, 13:25
Taschenrechner: casio fx-9860gII

Re: Interpolationsprogramm

Beitragvon Anderesio » Mo 6. Mai 2013, 12:55

Das ist richtig,
Zunächst werden nur die Punkte angezeigt.

Du kannst dann allerdings über den F* (Funktionstasten) steuern, welche Funktion gezeichnet werden soll.
Welche Funktion diese Punkte entsprechen musst du selbst entscheiden.

Bei n Punkten meist x^(n-1)
Ansonsten hast du dann auch die Auswahl anderer Funktionen, wie Sinus, Logarithmus, etc
Wenn du dich für eine Funktion entschieden hast, kannst du im nächsten Fenster die Funktion in der allgemeinen Form kopieren und auf ein YN im Graphik-Menü legen.
Genieße den heutigen Tag,
denn mit dem heutigen Tag,
beginnt der Rest deines Lebens
Benutzeravatar
Anderesio
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 30. Nov 2010, 20:41
Taschenrechner: .
fx-9750GA PLUS
fx-9860G SD
ClassPad 300


Zurück zu fx-9860 G / GII / SD / Slim, fx-9750 GII, fx-7400 GII

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron