Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

FA 123 und ein Com-Converter

Die populärsten Taschenrechner. (Ohne CAS - Ausnahme: CFX-9970G)

Re: FA 123 und ein Com-Converter

Beitragvon cfxm » Sa 23. Jan 2010, 18:28

Was ist das überhaupt für ein Kabel, was du da verwendest? Wo hast du das her?
cfxm
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:39

Re: FA 123 und ein Com-Converter

Beitragvon lauretta » Mi 27. Jan 2010, 08:07

Sorry, ich habe deinen Post erst heute gelesen. Ich verwende als USB Converter von "Digitus USB 1.1 zu Seriell Adapter" und das Kabel zum GTR habe ich mir vor ca. 3 Jahren ersteigert und es hat mit meinem alten Com-Anschluss immer funktioniert.

Ich habe mir nun doch USB-Casio Kabel bei Arizone bestellt - leider ist es zur zeit nicht lieferbar und kommt wohl erst in 3 wochen - dann ist es für mich viel zu spät-

habt ihr noch einen tipp? wenn nicht muss ich eben doch manuell eingeben...

Vielen dank, LG laura

p.s. funktionert das ganze eigentlich bei einem texas instruments TR?
lauretta
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 22:57

Re: FA 123 und ein Com-Converter

Beitragvon cfxm » Mi 27. Jan 2010, 16:03

Na ja, viel mehr hätte ich auch nicht sagen können. Wie aus meinem anderen Posting hervorgeht, funktioniert das Kabel von FX-Interface z. B. nicht mit der offiziellen Casio-Übertragungssoftware - zumindest nicht ohne Patch. Hätte ja sein können, dass du so ein Kabel erwischt hast.
Ob TI-Rechner mit dem SB-88-Kabel funktionieren, mag ich irgendwie bezweifeln, schließlich wird ein spezieller Treiber installiert und die Übertragung klappt auch nur mit FA-123 und FA-124 in Version 1.01 oder neuer.
cfxm
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 19:39

Re: FA 123 und ein Com-Converter

Beitragvon lauretta » Do 28. Jan 2010, 09:38

na ja, mal sehen vielleicht klappt es dann doch mit dem USB Kabel... Jedenfalls vielen Dank für deine Hilfe :)

LG Lauretta
lauretta
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 22:57

Re: FA 123 und ein Com-Converter

Beitragvon Nico Wehle » Do 28. Jan 2010, 14:34

Tag erstma
Ich weeß ja ni was de für'n rechner hast.:-?
Bei manchen geht auch FA-124
's hat bei mir immer jeklappt.
Falls nich ... was sin' denn das alles for Programe ?? und welchen RechnerTyp hast de denn??
Vielleecht gibts ja noch ne andre lösung :D
Nico Wehle
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 14. Jan 2010, 14:47
Taschenrechner: CFX-9850GC PLUS

Re: FA 123 und ein Com-Converter

Beitragvon lauretta » Do 28. Jan 2010, 15:25

Hallo,

mein GTR ist der CFX-9850GC Plus. Mit Programmen meine ich das Fa123 mit Patch oder CasioCom (beides geht nicht).

Mit meinem alten Computer (inkl. Com Anschluss) hat es immer funktioniert, Jetzt habe ich einen Laptop mit Windows XP und einen USB/Com Converter sowie das Übertragungskabel.

Das komische an der ganzen Sache ist, mein Laptop hat eine Com-Schnittstelle errichtet (mit dem USB Converter) und wenn ich im Fa123 versuche Daten zu übertragen sagt er nicht, das er den Com-Anschluss nicht findet, sondern zeigt an, dass ich alles nochmal kontrollieren soll (siehe Grafik in einem vorherigen Post)...

Hast du noch eine Idee? Dank fürs Posten...
lauretta
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 22:57

Re: FA 123 und ein Com-Converter

Beitragvon Nico Wehle » Di 2. Feb 2010, 14:38

Hab das ouch ma' ousprobiert bei mir kam jenau dat selbe. Vielleicht ist irjendwie een falscher "COM-Port" ousjewählt ...
:-(

Wat für Dateen willste de denn auf den GTR laden (.cat .g1m .fxi ???????????)
Bee (relativ) kleenen .cat-Dateen könntste die Programme ouch abschreeben ...
( - Download
- .cat-Datei Rechtsklick
- "Zu Zip-Archiv hinzufügen"
- Im Zip-Menü: Rechtsklick ouf Datei
- "Anzeigen im internen Viewer" )

Dann eventuell "in Zwischenablage" und in Word eenfügen.
Dann könntste alles auf'n Rechner abtippen

Ansonsten kann ick da leeder ni weeder helfen. :-( :-(

Gruss N. W.
Nico Wehle
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 14. Jan 2010, 14:47
Taschenrechner: CFX-9850GC PLUS

Re: FA 123 und ein Com-Converter

Beitragvon lauretta » Fr 5. Feb 2010, 09:48

mal sehen, kommende woche soll das USB Kabel original von Casio kommen und ich hoffe das es funktioniert, ansonsten, klar abschreiben :)

falscher Com-port kann ich auch ausschliessen :)

ich sag mal bescheid, ob das kabel funktioniert für die folgenden menschen, die ebenfalls das problem haben...

bis denne
lauretta
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 22:57

Re: FA 123 und ein Com-Converter

Beitragvon Nico Wehle » Mi 17. Mär 2010, 11:49

goot jemacht ...
Nico Wehle
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 14. Jan 2010, 14:47
Taschenrechner: CFX-9850GC PLUS

Re: FA 123 und ein Com-Converter

Beitragvon lauretta » Mo 5. Apr 2010, 09:57

so nun möchte ich mich noch einmal zu Wort melden, ich habe das USB Kabel erhalten. es hat eine ganze weile gedauert bis ich es endlich hatte, aber nun kann ich berichten, dass das Kabel tadelos funktioniert!!! Also, keine Ümstände machen, lieber bissl Geld ausgeben und alles funktioniert...

Viele Grüße und viel Erfolg an alle
lauretta
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 22:57

Vorherige

Zurück zu CFX-9x50 G / GB / GC, fx-9750 G / GA, fx-7400 G

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast