Das Deutsche Casio-Taschenrechner Forum wurde zum 31.12.2013 geschlossen und kann weiterhin als Nachschlagewerk verwendet werden.
Wer mehr erfahren möchte: Ein sehr guter Beitrag von Elias

CFX-9850GC Plus, bitweise Verschiebung

Ideen sammeln, umsetzen, Fehler ausmerzen, Tipps holen und geben, Fragen stellen, Programmierprobleme lösen...

CFX-9850GC Plus, bitweise Verschiebung

Beitragvon JessicaLampe » Mo 30. Jun 2008, 12:57

Hallo @all,

könnt ihr mir bitte sagen, wie ich ein Programm erstelle, das die bitweise Verschiebung beherrscht bzw. könnt ihr mir einen Download-Link für solch ein Programm nennen?

Das heißt, es müssen folgende Aufgaben lösbar sein:
8 << 2 --> ergibt: 32 (2 x verdoppelt, left shift)
8 >> 2 --> ergibt: 2 (2 x halbiert, right shift)
8 << 3 --> ergibt: 64 (3 x verdoppelt)
8 >> 3 --> ergibt: 1 (3 x halbiert)

Man müsste also die Möglichkeit haben die Zahl als binäre oder dezimale Zahl einzugeben und den Wert für den Shift-Operator (left shift oder right shift).

Zunächst müsste dann die ursprüngliche Zahl binär und dezimal und zusätzlich das Ergebnis als dezimale und binäre Zahl angegeben werden.

Vielen Dank im Voraus.
Jessi :?
JessicaLampe
 

Re: CFX-9850GC Plus, bitweise Verschiebung

Beitragvon JessicaLampe » Mo 30. Jun 2008, 20:31

Hi robin_cfx,

danke für die super schnelle Antwort.
Kannst du mir bitte noch erklären, wie ich es programmiertechnisch löse, dass sowohl die dezimal eingegebene Zahl (in der Variable A) und das Ergebnis nicht nur dezimal sondern auch binär ausgeben kann.

Also für 8 z. B.: 1000

Es scheint mit dem Quelltext ein Problem bei der Rechtsverschiebung zu geben. Wenn ich einen negativen Wert für die Verschiebung (Variable B) eingebe, dann gibt es einen "Syn ERROR".

Viele Grüße
Jessi
JessicaLampe
 

Re: CFX-9850GC Plus, bitweise Verschiebung

Beitragvon JessicaLampe » Di 1. Jul 2008, 16:51

Hallo Elias,

danke für deinen Lösungsvorschlag.
Ich schreibe diesen Quelltext immer in dem Programm "CasioCom" und hab mir dafür extra die Schriftart "CASIO FX" installiert.
Anscheinend erkennt er "/" dieses Zeichen nicht, wenn ich dann auf dem Taschenrechner das Zeichen in ein "geteilt durch" ändere funktioniert es. Gibt es eine Alternative, welches Zeichen ich dafür direkt in "CASIO FX" angeben kann? :?

Was kann ich machen um zwischendrin erklärenden Text mit dieser kleineren Textausgabe zu erzeugen (Text 10,1,"Hilfetext" )? Kann man die große und kleine Ausgabe mischen bzw. alles nur mit kleiner Schrift angeben? :?

Gibt es eine Möglichkeit den mit der Schriftart "CASIO FX" erstellten Text wieder in ASCII umzuwandeln, damit ich diesen hier posten kann. Er macht bei mir daraus kryptische Zeichen.

Viele Grüße
Jessi


[geändert von JessicaLampe am [TIME]1214927996[/TIME]]
JessicaLampe
 

Re: CFX-9850GC Plus, bitweise Verschiebung

Beitragvon Tumm » Di 1. Jul 2008, 19:55

In CasioFX gibt es spezielle Zeichen, die im ASCII-Zeichensatz nicht vorhanden sind. Du kannst dann in diesem Falle die kryptischen Zeichen einfach andeuten, in dem du zum Beispiel den Folgepfeil durch => schreibst, oder du benutzt ein Converterprogramm wie [url=http://casigo.de/?module=detail&m=1&t=3&q=**&cid=635]CASForm[/url], das wandelt Dateien von CasioCom in normalen Text um.

Wenn du CasioCom startest, müsste noch son kleienes Fensterchen kommen, in dem sind allerhand spezielle Symbole. In der ersten Zeile ganz rechts ist das Zeichen für "geteilt durch".

Das mit der Mischschrift geht leider nicht. Es gibt ja Grafik- und Textausgabe, und mit "Text" wird im Grafikmodus ausgegeben, ansonsten in Text. Da man aber zum Beispiel das ? nicht im Grafikmodus realisieren kann, kommt man dabei leider nicht um "Locate" oder einfach " für die "große" Textausgabe nicht herum.


[geändert von Tumm am [TIME]1214938571[/TIME]]
Tumm
 

Re: CFX-9850GC Plus, bitweise Verschiebung

Beitragvon JessicaLampe » Mi 2. Jul 2008, 09:40

Hey Tumm,

danke für die Hinweise.
Mit der Auswahl des entsprechenden Zeichens im CasioCom-Programm hat es funktioniert. Das mit dem Tool CASForm funktioniert auch wunderbar!

Ich werde versuchen so wenig wie möglich erklärenden Text in das Programm zu packen, dann ist das mit der großen Schrift ok.

Nun hab ich noch eine Frage. Gibt es irgendwo ein Programm was alle Bitoperatoren beherrscht bzw. wie kann ich die übrigen noch umsetzen? :?

Unter C/C++ funktioniert das folgendermaßen:
[URL]http://www.galileocomputing.de/openbook/c_von_a_bis_z/c_008_004.htm[/URL]

Operator__________Bezeichnung___________________Beispiel___Bemerkungen/Wert für jede Bitposition
============================================================================================
&________________bitweises Und (AND)_____________x & y______1, falls zugeh. Bit von x und y eine 1 ist
|_________________bitweises Oder (OR)_____________x | y______1, falls zugeh. Bit von x oder y eine 1 ist
^________________bitweises Exklusives Oder (XOR)____x ^ y_____1, falls entweder zugeh. Bit von x oder das von y eine 1 ist
~________________bitweises Nicht (Komplement)______~ x_______1, falls zugeh. Bit von x eine 0 ist
«________________Links-Shift (Linksverschiebung)_____x « y______x wird um y Bitpositionen nach links geschoben
»________________(arithm.) Rechts-Shift_____________x » y______x wird um y Bitpositionen nach rechts geschoben, links ________________________________________________________wird mit höchstem Bit (Vorzeichenbit) aufgefüllt
»>_______________(log.) Rechts-Shift_______________x »> y_____x wird um y Bitpositionen nach rechts geschoben, links wird ________________________________________________________mit 0 aufgefüllt
JessicaLampe
 


Zurück zu Graphikrechner (CFX 9850 G/GB/GC; FX 9860 G/ GSD; FX 9750G; FX 7400G) ohne CAS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron